Ostdeutsche Meisterschaft im Kunst- und Einradfahren
Ostdeutsche Meisterschaft - Austragungsorte
Ostdeutsche Meisterschaft im Kunst- und Einradfahren Informationen zur Sporthalle
Ostdeutsche Meisterschaft im Kunst- und Einradfahren Informationen zur Sporthalle
Gästebuch der Müchelner Kunstradfahrer
www.kunstrad-geiseltal.de Kontakt, Impressum, Datenschutz
www.kunstrad-geiseltal.de / Kontakt / Impressum / Datenschutz
Homepage des Ausrichters der ODM 2018

Ostdeutsche Meisterschaft im Kunst- und Einradsport

Website powerd by VfH Mücheln 1951 e.V.

Willkommen

Wir freuen uns, Sie auf diesen Seiten begrüßen zu dürfen. Diese Seiten dienen der Information rund um die Ostdeutschen Meisterschaften im Kunst- und Einradfahren.

Wir werden uns bemühen alle Fragen zu beantworten und möglichst umfangreiche Informationen zur Verfügung zu stellen. Sollten einige Dinge fehlen oder fehlerhaft dargestellt werden, so bitten wir um Nachricht um die fehlenden oder falschen Informationen nachzureichen bzw. zu berichtigen.


Die Ostdeutsche Meisterschaft ist ein Wettbewerb, der nach dem Anschluss des Deutschen Radsportverbandes der DDR (DRV) an den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) im Oktober 1990 entstanden ist. Da in der Bundesrepublik bereits Regionalmeisterschaften ausgetragen wurden, beschlossen die ostdeutschen Landesverbände diese Meisterschaft im Wechsel durchzuführen.


Teilnahmeberechtigt sind Sportler aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Update


17.06.2018 Ergebnisliste der 28. Ost-

deutschen Meisterschaft eingestellt

(Austragungsorte)


03.06.2018 Einteilung Kampfrichter eingestellt (Austragungsorte)


31.05.2018 Ablaufplan ODM 2018 eingestellt (Austragungsorte)

29. Ostdeutsche Meisterschaft

Die 29. Ostdeutsche Meisterschaft im Kunst- und Einradsport wird durch den Landesverband Thüringen ausgerichtet und wird in bad Blankenburg ausgetragen.

Wettkampfstätte: Landessportschule Bad Blankenburg

Counter
; ; ; ; ; ; ; ;
;
;

Sie sind seit dem 15.02.2010 der                     Besucher.

Ausrichter der ODM 2018 Homepage